Stiftung Genshagen

Die Stiftung Genshagen verfolgt das Ziel, Europa in seiner kulturellen Vielfalt, politischen Handlungsfähigkeit, sozialen Kohärenz und wirtschaftlichen Dynamik zu stärken. Ihre besondere Aufmerksamkeit gilt den deutsch-französischen und den deutsch-polnischen Beziehungen sowie dem Weimarer Dreieck. Die Stiftung veranstaltet Tagungen, Seminare, Workshops, Residenzen und Jugendbegegnungen und fungiert so als Begegnungsstätte und Ort des Erfahrungsaustauschs und der Netzwerkbildung sowohl für die junge Generation als auch für Expertinnen und Experten aus den Bereichen Kultur, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft.

Aktionen
Webplattform kultur-und-nachhaltigkeit.eu
Publikationsreihe „Green Deal reloaded – Perpektiven für eine nachhaltige und gerechte transformation der EU“
Dr. Angelika Eder, Geschäftsführender Vorstand Stiftung Genshagen

„Klima und Nachhaltigkeit sind für uns in der Stiftung wichtige Themen sowohl mit kulturellen als auch mit politischen Bezügen. Wir initiieren und begleiten den europäischen interdisziplinären Austausch zu diesen grundlegenden Fragen. Darüber hinaus wollen wir diese Themen auch vor Ort in der Stiftung und mit dem Team angehen. Für den Austausch im und mit dem Aktionsnetzwerk Nachhaltigkeit sind wir dankbar und freuen uns auf weitere Impulse.“