Green Music Initiative

Die Green Music Initiative (GMI) ist eine unabhängige, branchenübergreifende Denkfabrik, die Menschen in der Musikfestival- und Veranstaltungsbranche inspirieren und unterstützen soll, ihre Aktivitäten nachhaltiger und zukunftsfähiger zu gestalten. Mit Sitz in Berlin vereint die gemeinnützige Initiative und die ihr angeschlossene GO GROUP (Green Operations Europe) als Innovations- und Forschungsagentur heute mehr als 350 Festivals und 500 Veranstaltungsorte aus ganz Europa und erreicht durch ihre Aktivitäten mehr als 3 Millionen junge Europäerinnen. Neben eigenen Forschungs- und Beratungsprojekten werden zusammen mit ihren Partnerinnen auch Workshops, Fort- und Weiterbildungen und Konferenzprogramme in den Themengebieten Nachhaltigkeit, Innovation und SozialerWandel entwickelt und umgesetzt.

Projekte

Aktuell entwickelt die GMI als Teil des Europäischen Everywh2ere Konsortiums Wasserstoff Brennstoffzellen Generatoren für den CO2 freien Off Grid Einsatz bei klimaneutralen Festivals, urbanen Events und Filmproduktionen. Die Green Music Initiative hat zusammen mit ihrem Partner Julie’s Bicycle in Großbritannien den ersten CO2 Rechner für Spielstätten der Kultur- und Kreativwirtschaft im Rahmen eines Europäischen Förderprojekts (EE Music – Energy Efficient Culture) entwickelt.

Im GEX Green Europe Experience Projekt wird zusammen mit den Festivals We Love Green (Frankreich), Boom (Portugal), Dour (Belgien), Pohoda (Slowakei) und den Organisationen GO Group (Deutschland) und A Greener Festival (UK) gemeinsam an einer Circular Economy Zukunft geforscht.

Aktionen
Take A Stand
GEX Green Europe Experience
Everywh2ere Hydrogen

Der Klimawandel ist die größte Herausforderung unserer Zeit und wir haben nur noch dieses Jahrzehnt, um die ambitionierten Ziele zu erreichen, die wir uns gesteckt haben. Wir benötigen die Kreativität und Reichweite von Musik, Kunst und Medien, um neue Wege zu finden, positiven Wandel erlebbar zu machen und die Ergebnisse nachhaltig zu vermitteln. Wir sind die, die wissen wie man Menschen fasziniert. Dann ist es unsere Verantwortung, diese Gabe zu nutzen, nicht nur um uns selbst neu zu erfinden, sondern auch um ein Beispiel und Inspiration für die Gesellschaft und andere Branchen zu sein.

Holger Jan Schmidt / Projektleitung Green Music Initiative / GO Group